Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach
Jeden Sonntag sind unsere Kirchen in der gesamten Pfarreiengemeinschaft von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Kommen Sie doch rein für ein persönliches Gebet!
  • Mariä Geburt - Maria Beinberg

    Mariä Geburt - Maria Beinberg

  • St. Martin - Aresing

    St. Martin - Aresing

  • Hl. Kreuz - Weilach

    Hl. Kreuz - Weilach

Grüß Gott und herzlich willkommen

auf den Webseiten der Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach

Seelsorger Pfarreiengemeinschaft Aresing und Weilach

Das Seelsorgeteam: Kaplan Apollinaris Ngao, Pfarrer Dr. Michael Menzinger, Leiter der Pfarreiengemeinschaft Aresing-Weilach und Pater Ansgar Häusler CMM, Priester zur Mitarbeit.

Ihre Spende

Durch das Verbot bzw. nun die Einschränkungen öffentlicher Gottesdienste fehlen unseren Pfarreien und auch dem Fastenopfer derzeit die Einnahmen durch die Kollekten (Geldsammlung) in den einzelnen Ortschaften. Wir bitten Sie um breite Unterstützung, auch wenn diese Krise breite Einschränkungen des kirchlichen Lebens mit sich bringt. Im Namen der Kirchenstiftungen unserer Pfarreiengemeinschaft bitte ich Sie, einen Betrag auf das jeweilige Konto der Kirchenstiftung zu überweisen.

Herzlichen Dank und vergelt’s Gott!

Pfarrer Dr. Michael Menzinger

Denkmalschutz-Sonderprogramm VIII der Bundesregierung

Auf Vermittlung von Bundestagsabgeordnetem Dr. Reinhard Brandl und seiner gigantischen Unterstützung haben wir für unseren Antrag auf Förderung für Maria Beinberg einen positiven Bescheid erhalten. Mit 360.000,00 € wird die Bundesrepublik Deutschland die Sanierung der Wallfahrtskirche Maria Beinberg bezuschussen. Nachdem unser vormaliger Vize-Landrat und echter Freund von Maria Beinberg sich mit den verschiedenen Behörden des Freistaates Bayern ins Benehmen gesetzt hat und akribisch genau die Geschichte und die lebendige Wallfahrt zur Mutter Gottes seit 500 Jahren herausstellen konnte, wurde vom Generalkonservator des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege die nationale und für die kulturelle Identität  Deutschlands prägende  Bedeutung von Maria Beinberg festgestellt und nun mit dem Zuschuss für die Sanierung der Wallfahrt gewürdigt. Mit dem Betrag der Bundesregierung ist die Finanzierung der Wallfahrtskirche möglich.

Die Sanierung der Wallfahrtskirche Maria Beinberg ist mit 2,2 Millionen Euro errechnet. 1,4 Millionen Euro übernimmt die Diözese Augsburg aus Kirchensteuermitteln. Weitere wichtige Zuschussgeber sind der Bezirk Oberbayern und die Bayerische Landesstiftung. Von der politischen Gemeinde Gachenbach wurden 150.000,00 € zugesagt. 50.000,00 € müssen noch als Spenden aufgebracht werden. Dazu ist die gläubige Bevölkerung aufgerufen. Bitte spenden Sie für die Wallfahrtskirche Maria Beinberg!

Kontoinhaber: Wallfahrtskirchenstiftung Maria Beinberg

Verwendungszweck: Sanierung Wallfahrtskirche

IBAN: DE62 7216 9218 0000 7017 85

Bitte schreiben Sie Ihren Namen und Anschrift dazu, damit wir Ihnen ab einem Betrag von € 100,00 eine Spendenbescheinigung übermitteln können.

Als Rektor der Wallfahrt Maria Beinberg danke ich im Namen der Kirchenverwaltung von Gachenbach St. Georg, in besonderer Weise Herrn Landrat a. D. Alois Rauscher für seinen grandiosen Einsatz für die Wallfahrt Maria Beinberg und dem gigantischen Einsatz für Maria Beinberg dem Bundestagsabgeordneten Dr. Reinhard Brandl. Diese Verbundenheit zeigt, dass die Politik in Berlin nicht nur weit weg ist, sondern ganz nah. Herrn Bundestagsabgeordneten Erich Irlstdorfer herzlichen Dank für die Übermittlung der guten Nachricht und seinen weiteren Einsatz für unsere Region und die Wallfahrt Maria Beinberg.

Heilige Messen in der Pfarreiengemeinschaft Aresing-Weilach

Je nach Weisungen des Bischöflichen Ordinariates und der staatlichen Behörden, kann sich die Feier der heiligen Messen verändern.

Für uns gültig sind folgende Corona-Regeln:
Corona-Regeln der Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach als PDF Datei zum download

Folgende heilige Messen werden in unserer Pfarreiengemeinschaft bis zum 15. Mai zelebriert:
Heilige Messen vom 7. Mai - 15. Mai 2020 in der Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach als PDF Datei zum download

Die Teilnahme an den heiligen Messen ist nur durch telefonische Anmeldung im Pfarrbüro Weilach unter Telefon 08259 8979090 unter den üblichen Bürozeiten möglich.

Anweisungen des Bistums für die Feier der Sakramente / Sakramentalien
Anweisungen des Bistums für die Feier der Sakramente / Sakramentalien als PDF Datei zum download

Aktualisierung vom 24. April 2020

Veranstaltungen, Zusammenkünfte, Konferenzen und Sitzungen u. ä., im rein dienstlichen oder pfarrlichen Kontext, sind weiterhin bis 31.05. 2020 nicht möglich.

Sämtliche Präsenzveranstaltungen, wie Kurse, Seminare, Bildungsveranstaltungen, Wochenenden usw. sind ebenso bis 31.08.2020 abzusagen.

Größere Veranstaltungen auf Pfarrei- und Dekanatsebene, insbesondere auch für Pfarrfeste können bis 31.08.2020 nicht stattfinden.

Ab Montag, 4. Mai 2020, werden wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden. Die Regeln hierfür werden in der kommenden Woche bekannt gemacht.

Weiterhin können die Hausgottesdienste von der homepage des Bistums Augsburg heruntergeladen werden. Sie liegen auch in unseren Kirchen aus.

www.bistum-augsburg.de

  • 1
  • 2

Kinderhaus "Zur Heiligen Familie" Weilach

Römerweg 1
86565 Gachenbach / Weilach

Telefon: 08259 / 9524010
E-Mail:

Internet: www.kinderhaus-weilach.de

Kindergarten Aresing

Katholischer Kindergarten St. Martin
Bischof-Sailer-Straße 5
86561 Aresing

Telefon: 08252 / 4115
E-Mail:

Internet: www.kindergarten-aresing.de

Spenden

Hier finden Sie eine Liste aller Kirchenstiftungen mit den dazugehörigen Spendenkonten

als PDF Datei zum download

Pfarreiengemeinschaftsbüro Weilach

Adresse:
Dorfstr. 61
86565 Weilach

Feste Öffnungszeiten sind:
Vormittag:

Montag bis Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Nachmittag:
Dienstag bis Donnerstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon:  08259 / 897909-0
Fax: 08259 / 897909-19

E-Mail: 

Präsenzbüro Aresing

Anschrift:
St.-Martin-Str. 23
86561 Aresing

Feste Öffnungszeiten sind:
Nachmittag:

Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 08252 / 2429

E-Mail: