Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach

Über die Beinberger Gespräche

Thomas Schwehr(Moderator
Thomas Schwehr)

Die Beinberger Gespräche sind eine Institution, ins Leben gerufen von Thomas Schwehr und Pfarrer Michael Menzinger, die monatlich im Wallfahrtsstüberl am Wallfahrtsort Maria Beinberg stattfinden.

Die Gesprächspartner dieser Reihe stehen oder standen im Dienst der Gesellschaft und sprechen auf Maria Beinberg über Themen, die für sie aktuell und wichtig sind. Die Refenten kommen aus den verschiedensten Bereichen, sei es Kunst, Kultur, Kirche oder Politik.

XXXVII. Beinberger Gespräch

am Samstag den 20. Januar 2018
mit Dirigentin Cornelia von Kerssenbrock

Thema: Warum Musik in der heutigen Zeit?

Cornelia von Kerssenbrock (Cornelia von Kerssenbrock)

18:30 Uhr Beginn mit der Heiligen Messe
in der Wallfahrtskirche Maria Beinberg.

Anschließend Vortrag
von Frau Cornelia von Kerssenbrock

Der Eintritt ist frei und die Veranstalltung ist öffentlich

Maria Beinberg / Gachenbach

Dirigentin spricht über Musik
Beinberger Gespräch mit Cornelia von Kerssenbrock

Die weltbekannte Dirigentin Cornelia von Kerssenbrock zählt zu den besten Dirigentinnen Europas.
Sie spricht beim 37. Beinberger Gespräch am Samstag, 20. Januar 2018, auf Maria Beinberg.

Ihr Thema: „Warum Musik in der heutigen Zeit???“.
Wenn Cornelia von Kerssenbrock dirigiert zählt für sie nur eines: aus den Meisterwerken großer Komponisten maximale Klangvielfalt zu schöpfen und das Publikum mit der Musik zu berühren.

Cornelia von Kerssenbrock, Jahrgang 1970, dirigierte 36 Orchester in 9 Ländern, brachte 12 Opern bzw. Operetten zur Aufführung und organisierte 24 Konzerte und Festivals. Von Kerssenbrock ist freischaffende Dirigentin, Musikalische Leiterin des „Opernfestivals im Chiemgau Gut Immling“ und Musikalische Leiterin der Swakopmunder Musikwoche/Namibia. Cornelia von Kerssenbrock studierte am Mozarteum in Salzburg Kirchenmusik, an der Musikhochschule Freiburg Orchesterleitung und an der Accademia Chigiana in Siena (Italien) Dirigenten-Meisterklasse von Gianluigi Gelmetti. Sie dirigierte zahlreiche Konzerte und Opernproduktionen mit den Münchner Symphonikern, dem eigenen Festivalchor in Immling und weiteren Orchestern. Regelmässig gastiert Cornelia von Kerssenbrock im Ausland, ob in der Schweiz, Katar, Russland, Aserbaidschan und auch Georgien.

Das Beinberger Gespräch beginnt um 18.30 Uhr mit der heiligen Messe in der Wallfahrtskirche Maria Beinberg.
Der Vortrag und das Gespräch schließen sich im Wallfahrtsstüberl an.

Die Veranstaltung spricht besonders Kirchenmusiker, Dirigenten, Chorsänger und an Musik Interessierte an.

Der Eintritt ist frei und die Veranstaltung öffentlich.

Kindergarten Weilach

Kath. Kindergarten "Hl. Kreuz" Weilach
Dorfstrasse 64
86565 Gachenbach / Weilach

Telefon: 08259 / 9524010
E-Mail:

Internet: www.kiga-weilach.de

Kindergarten Aresing

Katholischer Kindergarten St. Martin
Bischof-Sailer-Straße 5
86561 Aresing

Telefon: 08252 / 4115
E-Mail:

Internet: www.kindergarten-aresing.de

Spenden

Hier finden Sie eine Liste aller Kirchenstiftungen mit den dazugehörigen Spendenkonten

als PDF Datei zum download

Pfarreiengemeinschaftsbüro Weilach

Adresse:
Dorfstr. 61
86565 Weilach

Feste Öffnungszeiten sind:
Vormittag:

Montag bis Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Nachmittag:
Dienstag bis Donnerstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon:  08259 / 897909-0
Fax: 08259 / 897909-19

E-Mail: 

Präsenzbüro Aresing

Anschrift:
St.-Martin-Str. 23
86561 Aresing

Feste Öffnungszeiten sind:
Nachmittag:

Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 08252 / 2429

E-Mail: