Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach

Hinweise und Informationen

Aus dem Pfarrbrief im August

HAUSKOMMUNIONEN sind am Herz-Jesu-Freitag, 3. August 2018, ab 9 Uhr.

SENIORENNACHMITTAGE entfallen im Monat August 2018

FRAUENBUND OBERLAUTERBACH-STROBENRIED
Sonntag, 5. August 2018 - ab 14.30 Uhr Kaffeekränzchen und später bayerische Brotzeit auf der Waldwiese in Oberlauterbach.

ALS DAS GLOCKENLÄUTEN IN GACHENBACH IST VERSTUMMTE
Ende Juni verstummten die Gachenbacher Kirchenglocken. Bei einer Glocke ist der Klöppel abgebrochen und bei der anderen war der Klöppel gerade zur Reparatur. So hatten die Gachenbacher eine Woche kein Glockengeläut. Nun ist im Glockenstuhl wieder alles in Ordnung.

ÜBRIGENS: WARUM UM 12 UHR GLOCKEN ZUM ANGELUS LÄUTEN:
Papst Paul VI. hat die historischen Wurzeln des Angelus mit Frieden und Sicherheit in Verbindung gebracht. In der Zeit der endgültigen Ausfromung des Angelus hieß die Bedrohung der Christenheit „Islam“, im 19. und 20. Jahrhundert Atheismus, Materialismus, New Age, nichtchristliche Religionen. Papst Calixt III. wies in seinem Rundschreiben auf die Macht des
Gebetes hin. Der Papst betet jeden Sonntag öffentlich das Angelus-Gebet. Sie finden es im Gotteslob bei der Nummer 3 Abschnitt 6.

Aus dem Pfarrbrief im Juli

DOPPELPFARRBOTE FÜR DIE MONATE AUGUST/SEPTEMBER
für die Monate August und September erscheint ein Doppelpfarrbote.
Bitte denken Sie daran, die Messbestellungen und die Informationen rechtzeitig an das Pfarrbüro zu geben. Den Annahmeschluss finden Sie auf der letzten Seite. Vielen Dank!

STUDIEN- UND ERLEBNISREISE DER PFARREIENGEMEINSCHAFT ARESING-WEILACH NACH INDIEN
VOM 14.01. bis 27.01.2019

Geistliche Reiseleitung: Kaplan Edwin Valiaparambil
Organisation: Internationale Pilgerreisen GmbH, München
Flug mit Emirates von München nach Delhi.
Preis: bis 29 Teilnehmer: 2.174,00 € pro Person ab 30 Teilnehmer: 2.145,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 582,00 € pro Person

Auf mehrfache Nachfrage ist unser Herr Kaplan bereit uns seine indische Heimat zu zeigen.

Das ist sehr erfreulich.

Eine 13-tägige Reise in dieses große Land gibt einem durchaus die Gelegenheit prächtige Paläste, quirlige Metropolen, beeindruckede Landschaften, duftende Gewürzbasare, paradiesische Sandstrände ….. kennenzulernen.
Wimmelnd von über einer Milliarde Menschen, die sich in über 1500 Sprachen verständigen ist es ein spannendes Land, Vielfalt erlebbar. Die Menschen, die dort leben, leben ständig diese Vielfalt und gedeihen in der Verschiedenartigkeit.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro in Weilach. Von dort erhalten Sie ein detailliertes Programm und die Einladung zu einem Informationsabend.

Aus dem Pfarrbrief im Juni

GEISTLICHE ABENDMUSIK AUF MARIA BEINBERG
am Sonntag, 10. Juni 2018 um 19 Uhr - AVE MARIS STELLA - mit Schauspieler Peter Weiß, Ensemble Hofmarkmusik und Organist Werner Zuber.

am Samstag,14. Juli 2018 um 20.30 Uhr - MARIANISCHE ORGELMUSIK - mit Prof. Wolfgang Sieber, Hoforganist St. Loedegar, Luzern/Schweiz.

am Sonntag, 19. August 2018 um 19 Uhr - MARIA HIMMELSKÖNIGIN - festliche Barockmusik für 2 Trompeten und Orgel mit Maria Stark und Marianne Plöckl, Trompeten und Werner Zuber an der Truhenorgel.

am Sonntag, 23. September 2018 um 18 Uhr - BIBELMUSIK - mit Vocalensemble Quintenzirkel und mit Peter Bader, Basilikaorganist von St. Ulrich und Afra, Augsburg.

am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 17 Uhr - MARIENSINGEN - mit Schauspieler Peter Weiß, Gempfinger Viergesang und Industrumente und Organist Werner Zuber.

NEUE ZUSAMMENSETZUNG DES PASTORALRATES
Durch die Pfarrgemeinderatswahlen vom Februar ergibt sich eine neue Zusammensetzung des Pastoralrates. In seiner konstituierenden Sitzung hat dieser den neuen Vorstand gewählt:

Erster Vorsitzender des Pastoralrates:
Herbert Karl aus Peutenhausen, Tel. 08252 – 8810374

Zweite Vorsitzende des Pastoralrates:
Elisabeth Weisser aus Singenbach, Tel. 08445 – 928793

Schriftführerin:
Julia Kneißl aus Junkenhofen, Tel. 08445 – 928309

Dem Vorstand des Pastoralrates gehört auch Pfarrer Michael Menzinger an.

Der Pastoralrat …
dient - berät - unterstützt - bespricht - regelt - sorgt - plant - beschließt – informiert - koordiniert

Aus dem Pfarrbrief im April

FIRMUNG 2018
Unsere 43 angemeldeten Firmbewerber sind angehalten im kommenden Jahr 2019 zur Firmung zu gehen. Der Termin wird im Amtsblatt der Diözese veröffentlicht und dann den Firmlingen bekannt gegeben. Es tut mit leid, weil sich keine Möglichkeit ergeben hat, in diesem Jahr 2018 die Firmung durchzuführen.
Alle bisher erreichten Vorbereitungen werden natürlich anerkannt.

Die Firmvorbereitung für die Firmung 2019 beginnt wie üblich im Oktober. Der Firmtermin kann allerdings erst bekannt gegeben werden, wenn er im Amtsblatt der Diözese veröffentlicht ist.

PFARRHEIM WEILACH
Wegen der Brandschutzertüchtigung des Pfarrheimes in Weilach können von Mai bis Juli dort keine Veranstaltungen stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis

ABENDGOTTESDIENSTE
Der Beginn der Abendgottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft
Aresing-Weilach bleibt bei 18.30 Uhr.

PFARRGEMEINDERÄTE
Ganz herzlich Danke ich Allen, die am 25. Februar 2018 an der Pfarrgemeinderatswahl teilgenommen haben und damit ihr Interesse an der Entwicklung unserer Pfarreiengemeinschaft zum Ausdruck gebracht haben. Den Kandidaten haben Sie Rückenwind gegeben und so freue ich mich auf die kommenden Tage an denen die konstituierenden Sitzungen mit der Wahl des ersten Vorsitzenden, des zweiten Vorsitzenden, des Schriftführers, des Vertreters in den Pastoral- und in den Dekanatsrat sein wird.
Ein herzlicher Gruß und Glückwunsch ergeht bereits hier an die gewählten Mitglieder der einzelnen Pfarrgemeinderäte! Auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den kommenden vier Jahren!
Ausdrücklich möchte ich den ausscheidenden Mitgliedern der Pfarrgemeinderäte danken. Sie haben in einer Zeit des Umbruchs, durch die Begründung der Pfarreiengemeinschaft Aresing-Weilach, wirklich gute Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass ein Eigenleben vor Ort, aber auch Glaubensereignisse, wie Fastenandachten, Familiengottesdienste, Feste und auch die ewige Anbetung organisiert ist.
Danken möchte ich hier auch den Wahlleitern, die überaus korrekt allerorts die Pfarrgemeinderatswahlen durchgeführt haben.
Auf dass unsere Ortschaften „Oasen des Glaubens“ bleiben und immer mehr werden!
Pfarrer Michael Menzinger

DIE NEUEN PFARRGEMEINDERÄTE
Heilig Kreuz Weilach
Anna Schäfer
Bettina Hohenester
Gertraud Isemann
Marion Bux
Roswitha Hofmann
Walburga Steiger

St. Martin Aresing
Birgit Irmler
Christine Dietrich
Hermann Limmer
Michael Burget
Sabine Kneilling
Maria Salvamoser

St. Georg Gachenbach
Kathrin Huber
Lucia Ritzer
Magdalena Lengler
Peter Fischer

St. Wenzeslaus Oberlauterbach
Andrea Weinbauer
Elisabeth Schweigart
Gudrun Schäffler
Helmut Baier
Josef Steger
Petra Wagner

Hlgst. Dreifaltigkeit Peutenhausen
Daniela Kaspar 
Elisabeth Felber
Herbert Karl
Marina Knöferl
Sonja Merkl
Tobias Pichler

Mariä Himmelfahrt Singenbach
Andrea Karl
Bettina Kirmayr
Elisabeth Weisser
Katharina Huber
Kathrin Herbst

St. Andreas Klenau
Julia Kneißl
Inge Gellermann
Rita Riedelsheimer

Mariä Opferung Junkenhofen
Angelika Finkenzeller
Gertraud Sengotta
Sieglinde Limmer

Neue Öffnungszeiten ab Mai 2018

Neue Öffnungszeiten Pfarreiengemeinschaftsbüro Weilach

Kindergarten Weilach

Kath. Kindergarten "Hl. Kreuz" Weilach
Dorfstrasse 64
86565 Gachenbach / Weilach

Telefon: 08259 / 271
E-Mail:

Internet: www.kiga-weilach.de

Kindergarten Aresing

Katholischer Kindergarten St. Martin
Bischof-Sailer-Straße 5
86561 Aresing

Telefon: 08252 / 4115
E-Mail:

Internet: www.kindergarten-aresing.de

Spenden

Hier finden Sie eine Liste aller Kirchenstiftungen mit den dazugehörigen Spendenkonten

als PDF Datei zum download

Pfarreiengemeinschaftsbüro Weilach

Adresse:
Dorfstr. 61
86565 Weilach

Feste Öffnungszeiten sind:
Vormittag:

Mo, Di und Do: 10:00 - 12:00 Uhr

Nachmittag:
Mi und Fr: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon:  08259 / 897909-0
Fax: 08259 / 897909-19

E-Mail: 

Präsenzbüro Aresing

Anschrift:
St.-Martin-Str. 23
86561 Aresing

Feste Öffnungszeiten sind:
Nachmittag:

Mi: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 08252 / 2429

E-Mail: