Pfarreiengemeinschaft Aresing - Weilach

Über die Beinberger Gespräche

Thomas Schwehr(Moderator
Thomas Schwehr)

Die Beinberger Gespräche sind eine Institution, ins Leben gerufen von Thomas Schwehr und Pfarrer Michael Menzinger, die monatlich im Wallfahrtsstüberl am Wallfahrtsort Maria Beinberg stattfinden.

Die Gesprächspartner dieser Reihe stehen oder standen im Dienst der Gesellschaft und sprechen auf Maria Beinberg über Themen, die für sie aktuell und wichtig sind. Die Refenten kommen aus den verschiedensten Bereichen, sei es Kunst, Kultur, Kirche oder Politik.

XXXIX. Beinberger Gespräch

am Samstag den 24. März 2018
Mit Frau Maria von Welser

Publizistin und TV-Journalistin Lehrbeauftragte Praktische Philosophie an der Universität Paderborn“Frauen,Krieg, Gewalt und die mediale Darstellung"

Thema: Frauen und Kinder auf der Flucht

Maria von Welser(Maria von Welser)

18:30 Uhr Beginn mit der Heiligen Messe
in der Wallfahrtskirche Maria Beinberg.

Anschließend Vortrag
von Frau Maria von Welser

Der Eintritt ist frei und die Veranstalltung ist öffentlich

Maria Beinberg.

Die angesehene und vielfach ausgezeichnete Fernsehjournalistin Maria von Welser spricht am Samstag, 24. März 2018, anlässlich des Beinberger Gesprächs über „Kein Schutz – nirgends. Frauen und Kinder auf der Flucht“.

Bekannt geworden ist Maria von Welser als Moderatorin und Redaktionschefin des Frauenmagazins ML – Mona Lisa, das sie fast 10 Jahre lange leitete. Von 2008 bis 2014 war Maria von Welser stellvertretende Vorsitzende von UNICEF Deutschland.

Sie beschäftigt sich vor allem mit dem Thema Kinderarmut und neuerdings mit Frauen und Kindern auf der Flucht, die nirgends Schutz haben. Mehr als die Hälfte aller Flüchtlinge sind Frauen, aber die wenigsten von ihnen kommen im vermeintlich sicheren Europa an. Die meisten bleiben buchstäblich auf der Strecke, ob im Libanon, Jordanien oder an der türkisch-syrischen Grenze. Viele Frauen in den Flüchtlingslagern können nicht mehr weiter, aber auch nicht mehr zurück.

Maria von Welser spricht über ein endringliches Thema über das verborgene Leid vor den Toren Europas und unser aller Augen.

Beginn ist um 18.30 Uhr mit der heiligen Messe in der Wallfahrtskirche Maria Beinberg und dem anschließenden Beinberger Gespräch mit Vortrag im Wallfahrtsstüberl, der wie immer von Thomas Schwehr moderiert wird.

Kindergarten Weilach

Kath. Kindergarten "Hl. Kreuz" Weilach
Dorfstrasse 64
86565 Gachenbach / Weilach

Telefon: 08259 / 9524010
E-Mail:

Internet: www.kiga-weilach.de

Kindergarten Aresing

Katholischer Kindergarten St. Martin
Bischof-Sailer-Straße 5
86561 Aresing

Telefon: 08252 / 4115
E-Mail:

Internet: www.kindergarten-aresing.de

Spenden

Hier finden Sie eine Liste aller Kirchenstiftungen mit den dazugehörigen Spendenkonten

als PDF Datei zum download

Pfarreiengemeinschaftsbüro Weilach

Adresse:
Dorfstr. 61
86565 Weilach

Feste Öffnungszeiten sind:
Vormittag:

Montag bis Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr

Nachmittag:
Dienstag bis Donnerstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon:  08259 / 897909-0
Fax: 08259 / 897909-19

E-Mail: 

Präsenzbüro Aresing

Anschrift:
St.-Martin-Str. 23
86561 Aresing

Feste Öffnungszeiten sind:
Nachmittag:

Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 08252 / 2429

E-Mail: